Der Gärtopf ist eingeweiht und die erste Portion Gimchi gegessen. Ich habe das schon im Artikel „Asiatisches Gemüse mit Gimchi“ erwähnte Rezept und das Rezept aus dem rezeptewiki.org kombiniert. Und den Gimchi 2 Wochen bei Raumtemperatur in Gärtopf fermentieren lassen.

[slideshow]

Als nicht Koreaner würde ich das Ergebnis für den ersten Versuch als sehr gelungen bezeichnen. Vielleicht sollte ich beim nächsten mal etwas weniger Salz verwenden, mir hätte er etwas weniger salzig noch besser geschmeckt.

Jetzt bin ich am überlegen welches Gemüse ich als nächstes milchsauer vergäre.