Schlagwort: nach gemacht Seite 1 von 6

Neues Spielzeug und was es aus Eiern macht

Seit ende Oktober haben wir ein neues Küchengerät oder besser gesagt ein neues Spielzeug, einen Sous-vide-Garer. Sous-vide ist garen bei niedriger, konstanter Temperatur, meist in einem Wasserbad. Damit lassen sich…

Feuriger Häncheneintopf

Dieses wunderbare Rezept für Dakdoritang wärmt besonders gut zum neuen Jahr. Es stammt aus dem Buch “So kocht Korea” von Jordan Bourke und Rejina Po, das vor kurzem…

Birnen, Bohnen und Speck

Genau das richtige, wenn es draußen nass und kalt ist oder wie es in meinem Twittertimeline immer so schon heißt “soulfood” 🙂

Gurken Kimchi auf zwei Arten

Kimchi ist eine häufige Beilage in der koreanische Küche, eine von vielen Varianten ist Gurken Kimchi.

Verspäteter Geburtstag

Zu unserem Vierjährigen Bloggeburtstag sind wir mal wieder etwas zu spät, haben dafür aber ein schönes Drei-Gänge-Menü gekocht.

Ramen mit Knoblauch und Schweinebauch

Das Beste an dieser Suppe, gleich nach dem fantastisch vollen Geschmack, ist der Duft der für Stunden die Wohnung erfüllt.

Gurken auf polnische Art

Die letzte Gurke davon haben ich vor kurzem erst gegessen, gemacht hab ich sie schon ende September.

Burger Buns aus Wunderteig

Lange schon geplant jetzt endlich in die Tat umgesetzt, Buns selber backen.

Knoblauch-Confit

Wir lieben Knoblauch, ob als Aglio e olio, oder als Öl auf Pizza an fast alles was wir kochen kommt auch Knoblauch.

Marbel-Papier mit Rasierschaum

In der Schule habe ich es geliebt, wenn wir diese bunten Papierbögen hergestellt haben, dass einzige Problem dabei, es war immer sehr aufwendig… zumindest bis ich diese Anleitung entdeckt habe.