DIY Bootshirt

Ich brauche dringend Urlaub! Also ein bisschen Lernurlaub und ein T-shirt mit dem man sich auf hohe See träumen kann….

Material:

  • Weißes T-shirt
  • Stofffärbefarbe (ich hab Petrol benutzt)
  • Gummihandschuhe
  • Eimer
  • Stoffmalfarbe
  • Moosgummi und Pappe

Ombre färben: Ist eigentlich total einfach. Ein Eimer mit der, nach Anleitung angerührter Stofffärbefarbe, Gummihandschuhe,  und los geht´s. Wer den obersten Teil des Shirts weiß haben will, T-shirt erst mal komplett in normales Wasser tauchen und ausbringen, oder in eine ganz leichte Färbemischung (ich hab den stark verdünnten Rest vom letztenmal grün färben benutzt).  Dann geht´s los mit Petrol,  das Shirt ungefähr zu 2/3 in den Eimer eintauchen und 30sec warten dann ein Stück weit raus nehmen und 1-2min warten und so weiter, am besten man macht das in 4-5 Stufen und immer etwas länger warten. Den untersten Teil des Shirts 20-30 min in der Farbe lassen. Dann das ganze kopfunter aufhängen und trocknen lassen.

Stempeln: Für die Stempel Moosgummi in den Formen, die man drucken möchte ausschneiden und auf Pappe kleben (Kartoffeldruck geht auch sehr gut :)), mit Stoffmalfarbe einpinseln und los stempeln, gleichmäßig wird´s wenn man die Größe der Pappe auch einfach als Abstandsmaß nimmt. Noch besser als mit dem Pinsel geht es mit einer Walze und einer Glasscheibe zum Farbe auswalzen (wie z.B beim Linoldruck üblich), dann bekommt man auch nicht die Ränder um die Boote.
Nach dem trocknen unbedingt Bügeln!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s