Weihnachtsfrühstück mit Bagels

Mit Bagels nach einem etwas abgewandelten Rezept von Hefe und mehr, Lachs, Ei und vielen Leckereien mehr. Der Teig für die Bagels ist recht einfach, muss aber am Abend (bzw. 10 Stunden) vorher gemacht werden.

BagelA

Zutaten für 10 Bagels

  • 250g Weizenmehl
  • 250g Vollkornmehl
  • 260g Wasser
  • 1g Hefe
  • 30g Butter
  • 10g Salz
  • 20g Honig

Alle Zutaten 5 min. bei langsamer Geschwindigkeit und 8 min. bei hoher Geschwindigkeit kneten. Den Teig eine Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen, dann in 80g Portionen teilen und zu Kringeln formen. Am besten den Teig erst zu Kugeln rollen, dann mit dem Stiel eines Holzlöffels durch die Mitte ein Loch stechen und mit den Händen weiten und zwischen den Fingern rollen.

Bei Raumtemperatur abgedeckt über Nacht (ca. 8-10 Stunden) gehen lassen.

Wasser in einem großen Topf zum sieden bringen und die Bagel jeweils 30 sec. pro Seite hineingeben. Danach mit einer Seite in Sesam, Mohn oder was man sonst möchte drücken und mit dieser Seite nach oben auf ein Blech mit Backpapier legen. Im Backofen bei 250°C ca. 15 min. backen.

BagelB

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. Die Bagels sehen sehr lecker aus! Der Vollkornanteil ist eine gute Idee. Ein frohes neues Jahr!

Schreibe einen Kommentar