Geburtstagskleid

Zum Geburtstag ein neues Kleid, dass wäre fein! Also nehmen wir doch den missglückten Versuch von letztem Jahr wieder aus der „muss ich irgendwann fertig machen“ Schublade und trennen ihn nochmal auf.

Material:

Stoff (ca 1m)

Alter Rock

Reißverschluss (22cm)

Übliche Nähutensilien

Die Idee war für einen alten Rock vom Flohmarkt ein passendes Oberteil zu nähen, damit daraus ein Kleid wird, dass schnell genäht ist und für das man nicht viel Stoff braucht. Schnell ging es dann doch nicht, da ich mir schwer getan hab mit dem Schnitt für das Oberteil, wie gesagt der erste Versuch vor einem Jahr scheiterte kläglich mit einem schiefen, recht kurzgeratenem Stück Brustverdeckung.

Der neue Schnitt ist vorallem eine Skizze zur Orientierung, wie so ein Oberteil aussehen kann, für meine Kleidvariante braucht man es nur bis zur Taillienliene. Er entspricht Größe 36/38 lässt sich aber einfach ändern indem man  Brust- und Taillenumfang an allen Teilen so veränderst das er insgesamt dem eigenen entspricht, evtl. muss auch die Länge angepasst werden.

Alle Teil ringsum mit 1,5 cm Nahtzugabe ausschneiden (Träger 4mal) und auf links aneinander nähen, nur die beiden mittleren Rückteile für denReisverschluss aussparen. Je zwei Trägerteile auf links zusammen nähen und umdrehen. Die Oberkannte des Oberteils nach innen um schlagen und bügeln, auch alle Teilnähte innen aufschlagen und flach bügeln. Träger innen an das Oberteil anheften, auf rechts drehen, und nun rundum den oberen Rand nähen (ich habe eine Ziernaht benutzt). Nun den Rock an das Oberteil heften und auf links annähen. Als letztes den Reißverschluss am Rückteil einsetzte, ich habe ihn noch etwas weiter runter, in den Rock hinein gehen lassen.

Fertiges Kleid glückliches Geburtstagskind :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s