Trüffelnudeln

Mein Cousin hat mir zum Geburtstag einen schwarzen Trüffel aus Kroatien mitgebracht, was die Liebste und mich vor die Frage stellt wie wir das gute Stück würdig zubereiten. Nach kurzer Suche in den lieblings Foodblogs, haben wir uns für Nudeln entschieden.  

Die sehr leckere Parmesancreme nach lamiacucina haben wir mit frisch gemachten Bandnudeln kombiniert.

Nudelteig für zwei Personen:

  • 120g Mehl
  • 80g  Hartweizengrieß
  • 2 mittel große Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Olivenöl

Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und eine Stunde ruhen lassen. Danach mit Hilfe einer Nudelmaschine Bandnudeln herstellen. Die fertigen Nudeln in kochendem Salzwasser in 2-3 Min. bissfest kochen, abseihen und im Topf mit der Sauce mischen. Am besten auf vorgewärmten Teller anrichten und mit dünnen Trüffelscheiben bestreuen.

Die Nudeln waren der Hammer und wir werden die Sauce öfter machen und mit anderen Dingen kombinieren.

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s