Thaicurry mit Tofu

Macht schön warm bei der anhaltenden winterlichen Kälte.

CurryMitTofuB

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 2 kleine hellgrüne Zucchini
  • 1 Seidentofu
  • 1 kleine Zwiebel
  • Koriandergrün
  • Zitronengras
  • Thaibasilikum
  • ca 3 El Gelbe Currypaste (Lobo)
  • 1 El Fischsoße
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Tasse Jasminreis

CurryMitTofuA

Tofu würfeln, Zwiebel in breite Schnitze schneiden restliches Gemüse in viertel Scheiben schneiden, Koriander, Basilikum und Zitronengras fein hacken, letzteres ohne die äußerste, harte hülle. Zitronengras zusammen mit der Zwiebel und der Currypaste anbraten, mit Kokosmilch ablöschen und aufkochen lassen. Erst die Aubergine und etwas später die Zucchini hinzugeben und mit köcheln. Zum Schluss den Tofu mit hinein und mit Fischsoße abschmecken vor dem servieren Basilikum und Koriander unterrühren, Fertig :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s