Pendellampe restyle

Wir haben eine alte Lampe für die Küche aufgefrischt, ein richtig schöner Klassiker mit Pendel und Glasschirm. Das etwas angeschlagene aber schöne Stück ist vor nicht allzu langer Zeit im Keller meines Vaters aufgetaucht. Eigentlich sollte es auch noch zwei ähnliche Lampen geben, wer die allerdings hat und wem sie gehören darüber ist man sich in meiner Familie nicht recht einig geworden… Naja, wir haben nun auf jeden fall eine schicke neue Küchenlampe.

Für den Umbau haben wir, zusätzlich zur Lampe folgendes benötigt:

  • 3m neues Textilkabel (2 Adern, leider gab es die gewünschte Farbe nur mit 3 Adern)
  • Tape
  • Zange
  • Lötkolben
  • Dremel (in unserem Fall wegen dem dicken Kabel)

Zunächst haben wir die Lampe in ihre Einzelteile zerlegt und  das alte schon sehr brüchige Kabel der Lampe entfernt. Dann die Fassung, Zugentlastung und Lampenschirmhalterung auf das neue Kabel aufgezogen. Ca. 10cm Stoffummantelung entfernt und die Adern verlötet. Dann kommen die Adern in die Fassung und werden festgeschraubt.

Da wir nur ein 3 Ader Kabel in einer passenden Farbe gefunden haben mussten wir an einigen stellen etwas quetschen damit die Teile auf das Kabel passen. Die Führung vom Pendel war aber eindeutig zu schmal, deshalb haben wir das Loch mit dem Dremel etwas breiter gefräst. Das das Pendel aus Keramik ist geht das ganz einfach.

Zu guter letzt muss das Kabel dann nur richtig durch alle Teile gefädelt werden. Von der Fassung durch die Pendelführung, durch den Deckenumlenker, durch den Pendelumlenker, durch die Deckenbesfestigung. Hier kann das Kabel gleich Angeschloßen werden, wir haben einen kleinen Schlitz in die Decke geklopft und das Kabel noch raus geführt, bis zum Anschluß. Beim Anschließen wie immer, erst die Sicherung raus nehmen und: Schwarz auf blau, funkt wied sau. Schwarz auf gelb grea, funkt genau so schea.

Schönes Wochenende :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s