Tortillas

Tequila!…. ne Tortilla! Wir sind mal wieder in Mexico und es gibt gefüllte Tortillas mit Hackfleisch, Käse, gebratenem Gemüse, Guacamole, Jogurt und Bohnenpaste.

Für 4 Tortillas:
140 g Weizenmehl
60 g Maismehl
30 g Schweineschmalz oder Sonnenblumenöl
100 g Wasser
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Zutaten zu einem weichen Teig verarbeiten, vierteln, zu Kugeln formen und 10 Minuten ruhen lassen. Danach zu dünnen Fladen ausrollen und in einer Pfanne (am besten Edelstahl oder Schmiedeeisern) die Tortillas von beiden Seiten nicht zu lange, ohne Öl braten.

Nach mehrmaligem üben werden die Tortillas auch immer besser, dass heißt dünn (ca. 3mm) aber nach dem braten noch weich und rollbar. Wir haben auch festgestellt das sie am besten gelingen, wenn die Pfanne möglichst heiß ist und die Tortillas nur kurz braten.
In diesem Sinne: Viva La México!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s