Betrunkene Nudeln

Bei den August Beiträgen von Highfoodality’s Cookbook of Colors sind wir auf dieses Rezept für Gli Spaghetti dell’Ubriacone gestosen. Sehr lecker!

Die Spagetti schmecken erstaunlicherweise nicht umbedingt nach Rotwein, sondern recht sauer. Nächstesmal werden wir sie mit einer einfachen Tomatensoße ausprobieren, optisch sind sie jedenfalls der Hit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s