Zweifarbige Cannelloni

Zum langen Wochenende gab es rot – grüne Cannelloni ohne Fleisch. Die Zutaten Liste ist zwar sehr lang und der Aufwand recht groß, aber es Lohnt sich, die fruchtige Gemüsesoße und die sahnige Spinatsoße ergänzen sich wunderbar. Und wenn man sich den Aufwand schon macht, kann man bei den Soßen ruhig doppelte Menge machen und die andere hälfte einfrieren für Nudeln oder Pizza.Canelonie1A Zutaten für die Gemüsesauce:

  • 125g Pilze
  • 75g Karotte
  • 125g Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75g rote Paprika
  • 2 El Tomatenmark
  • 350ml passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 El Thymian
  • 1 El Oregano

Zutaten für die Spinatfüllung:

  • 500g Tk Spinat (ganze Blätter)
  • 100ml Sahne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 El Bärlauchpesto (oder 1 Knoblauchzehe)
  • 1 El Butter
  • 1 Tl Stärke
  • Salz

Zutaten für die Bechamel:

  • 250ml Milch
  • 20g Butter
  • 20g Mehl
  • 20g Parmesan
  • 1/2 Tl Instan Gemüsebrühe
  • Muskat
  • Salz

Außerdem:

  • 1 Mozzarella
  • ca. 300g Cannelloni (Vollkorn schmeckt auch sehr gut)

Canelonie2A

Für die Gemüsesauce, das Gemüse sehr klein schneiden und mit etwas Öl in einem Topf anschwitzen. Tomatenmark hinzugeben und mit den passierten Tomaten aufgießen, alles für 30 Min. köcheln lassen. Dann die eingedickte Soße mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und die Kräuter dazu geben.

Für die Spinatsauce Zwiebel und Knoblauch klein hacken und in einem Topf anschwitzen. Die Sahne angießen und um 2/3 einkochen lassen, dann den Spinat hinzugeben. Wenn der Spinat aufgetaut ist, die Stärke mit etwas kaltem Wasser anführen und den Spinat damit binden. Noch einmal kurz aufkochen. Zum Schluss das Bärlauchpesto hinzugeben und mit Salz und Muskat würzen.

Für die Bechamel die Butter in einem Topf schmelzen, sie soll aber nicht braun werden. Das Mehl unterrühren und etwa 1 Min. anschwitzen. Nun Schrittweise die Milch hinzugeben, dafür ca. 1/4  der Milch in den Topf schütten und mit einem Schneebesen unter die Mehl Butter Mischung rühren bis eine homogene Maße entstanden ist. Das ganze wiederholen bis die Sauce die Milch vollkommen aufgenommen hat. Mit Salz, 1/2 Tl Gemüsebrühe und Muskat abschmecken und den geriebenen Parmesan einrühren.

Nun kann das Befülen der Form beginnen. Den Backofen auf 200°C schalten und auf den Boden der Form etwas Bechamelsauce geben. Nun abwechselns eine Cannelloni mit Gemüsesauce und Spinat füllen, dabei hilft eine Lasangeplatte zum drunterhalten, und in die Form legen. Wenn eine Schicht fertig ist wieder etwas Bechamel dazwischen geben und auf die Letzte Schicht Cannelloni Bechamel und den in Scheiben geschnittenen Mozzarella verteilen. Dann das ganz für 40 Min. bei 200°C backen und danach schmecken lassen :)

Advertisements

1 Comment

  1. Das sieht in der Tat nach ein bisschen Kocharbeit aus. Cannelloni sind aber für mich sowieso ein typisches Essen, bei dem alle, die später mitessen wollen, auch beim Füllen helfen dürfen, dann schmeckts hinterher umso besser!

    Lg
    Frau L.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s